Banner
Wappen Badenweiler
Feuerwehr

Verhalten im Brandfall

Ein Brand im eigenen Haus ist schneller passiert als man denkt. Dabei lauert die Gefahr nicht nur in den Flammen, sondern vor allem im gefährlichen Brandrauch.

Um der tödlichen Gefahr zu entgehen, gibt die Feuerwehr Badenweiler folgende Tipps zum richtigen Verhalten im Falle eines Brandes:

  • · Bleiben Sie ruhig und geraten Sie nicht in Panik!
  • · Alarmieren Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112!
  • · Schließen Sie Fenster und Türen um dem Brand keinen zusätzlichen Sauerstoff zu liefern!
  • · Versuchen Sie bei Kleinbränden den Brand mittels Feuerlöscher, Löschdecke oder Wasser zu löschen – begeben Sie sich dabei aber nicht in Lebensgefahr!
  • · Befindet sich in Ihrem Zimmer Brandrauch, bewegen Sie sich kriechend in Bodennähe vorwärts!
  • · Sollten der Hausgang und das Treppenhaus verraucht sein, bleiben Sie bitte in Ihrer Wohnung und machen Sie sich am Fenster oder Balkon bemerkbar – Ihre Feuerwehr wird Sie von dort in Sicherheit bringen!
  • · Begeben Sie sich aus dem Gefahrenbereich ins Freie, falls dies gefahrlos möglich ist! Bedenken Sie, dass Brandrauch tödlich sein kann (siehe Info Rauchmelder)!
  • · Benutzen Sie im Brandfall auf keinen Fall einen Aufzug!
  • · Benachrichtigen Sie Ihre Nachbarn von dem Brand!
  • · Helfen Sie Ihren Nachbarn, vor allem aber Kindern sowie ältern und behinderten Mitbewohnern aus dem Gefahrenbereich zu gelangen!
  • · Weisen Sie die Einsatzkräfte auf der Straße ein!
  • · Geben Sie dem Einsatzleiter Informationen über die Lage des Brandherdes und mögliche Gefahren, sowie über vermisste Personen!
  • · Bleiben Sie außerhalb des Gefahrenbereichs mit Ihrer Familie zusammen und versuchen Sie festzustellen, ob alle Nachbarn das Gebäude verlassen haben!
  • · Suchen Sie bei Unwohlbefinden sofort einen Arzt auf!

zurück

website design software

[Feuerwehr Badenweiler] [Impressum]

Besucherzaehler 

112 ILS Freiburg